Gesamtperspektive Flusslandschaften – ein Grundlagenprojekt der Regionale 2016

Die Regionale 2016 lebt von den Projektideen, die viele kreative und engagierte Menschen ausarbeiten und kontinuierlich weiter entwickeln. Neben diesen Einzelprojekten bringt die Regionale zu wichtigen Zukunftsthemen übergreifende Grundlagenprojekte auf den Weg, die als Inspiration für konkrete Projekte vor Ort dienen und in der ganzen Region Wirkung entfalten sollen.

Eines dieser Grundlagenprojekte ist die Gesamtperspektive Flusslandschaften: Sie wirft einen fachübergreifenden Blick auf die Flusssysteme in der Region. Dabei geht es um Gewässerökologie und Naturschutz, Städtebau und Architektur, Hochwasserschutz, Landschaftsbild und Flusserleben. Außerdem beleuchtet sie das Wesen der hiesigen Flusslandschaften: Ihre Entstehung, ihre Eigenheiten und besonderen Entwicklungsmöglichkeiten. Sie bringt Licht ins Dickicht der Regelwerke, Zuständigkeiten, Planungen und Interessen und trägt aktuell laufende sowie geplante Projekte übersichtlich zusammen.

Als zentrales Ergebnis werden Richtungen aufgezeigt, in die sich die Flüsse und Bäche der Region weiterentwickeln können. Wie das funktioniert, ist in einem praxisorientierten "Werkzeugkasten" und einem Handbuch zusammengestellt. Was dabei herauskommen kann, veranschaulichen die vielen ganz unterschiedlichen Projekte an und mit den Flüssen, die im Rahmen der Regionale 2016 vorangetrieben werden.

Zu kompliziert? Nehmen Sie sich einfach drei Minuten Zeit für unseren Erklärfilm. Oder werfen Sie einen Blick in das Anwenderhandbuch.

Mittlerweile ist auch eine erste Zwischenbilanz mit Handlungsempfehlungen veröffentlicht worden.

Aktuelles

Montag, 26.06.2017

Neuer Schlosspark in Coesfeld ist eröffnet

Der Schlosspark im Herzen von Coesfeld ist zentraler Baustein des Regionale 2016-Projektes BerkelSTADT. Gestern wurde der "Park für alle" feierlich eröffnet.

Dienstag, 20.06.2017

Spatenstich für Kanalplatz und Promenade in Senden

Erster Spatenstich für Kanalplatz und Promenade in Senden: Gestern wurde der Startschuss für die Maßnahmen am Dortmund-Ems-Kanal gegeben. Die Arbeiten sind Teil des Regionale 2016-Projekts WasserWege STEVER.

Dienstag, 13.06.2017

Fünf neue A-Projekte zum Abschluss

Der Lenkungsausschuss der Regionale 2016 hat grünes Licht für fünf weitere Projekte gegeben. Den A-Status erhielten die Vorhaben „Schlösser- und Burgenregion Müns-terland“, „Werne neu verknüpft“, „Netzwerk Baukultur“, „Droste Kulturzentrum – Zukunftsort Literatur“ und „Faszination LandLeben“. ...

Donnerstag, 18.05.2017

Finale #3: Touren, Steverauenfest und Rudelsingen am 25. Juni

Das dritte Finalwochenende der Regionale 2016 steht im Zeichen der Landschaftsprojekte: Am 25. Juni stehen Touren zu den Projekten "WasserWege Stever", "WALDband" und "2Stromland" auf dem Programm. Das gemeinsame Ziel ist das Steverauenfest in Olfen, wo zum Abschluss ein großes gemeinsames ...

Mittwoch, 03.05.2017

Lippe-Renaturierung: Startschuss für zweiten Bauabschnitt

Das Großprojekt zur Lippe-Renaturierung bei Haus Vogelsang zwischen Datteln-Ahsen und Olfen startet jetzt durch: Nachdem 2016 bereits ein erster, kleinerer Bauabschnitt auf dem linken Lippe-Ufer gegenüber vom Freizeitpark Eversum realisiert wurde, läuft in diesen Tagen der große zweite Bauabschnitt ...

zurück 1 2 3 4 5 6 7 weiter
Infos

Zwischenbilanz

Erfahrungen mit der Anwendung der Gesamtperspektive Flusslandschaften!

Weiterlesen!

Anwendungs-Beispiele

Erfahrungen anhand der beiden Projekte "BerkelSTADT Coesfeld" und "Gewässerkonzept Schlinge / Boven Slinge"!

Herunterladen!

Erklärfilm Flusslandschaften

Nehmen Sie sich drei Minuten Zeit für eine knappe Einführung in die Gesamtperspektive Flusslandschaften!

Zum Clip